Was ist eigentlich Kickboxen?

Schlagen da ein paar Rowdys wild auf sich ein? NEIN...

Kickboxen ist ein Kampfsport, der die besten Techniken aus anderen Kampfsportarten miteinander verbindet. Die Historie unseres Sport beginnt bereits in den 60er Jahren mit dem berühmten Kampfkünstler Bruce Lee.

Die Kickbox-Techniken werden beim Kickboxen-FC-Salzweg durch ein Team von ausgebildeten und lizenzierten Übungsleitern (BAKU Coach-Lizenz) an die Mitglieder im Alter ab 12 Jahren vermittelt. Dabei wird eine Vielzahl von Trainingseffekten erreicht, so dass dieser Sport bei uns nicht nur als Leistungssport, sondern vielmehr auch als Breitensport betrieben wird und auch für Frauen und Jugendliche hervorragend geeignet ist. Eine Altersbeschränkung nach oben besteht ebenfalls nicht.

Ein großer Schwerpunkt der Ausbildung wird auch auf die Selbstverteidigung gelegt, was für Sportler, die weniger am Wettkampf interessiert sind besonders wichtig ist. Bei uns werden keine Straßenschläger ausgebildet; durch das Training werden viele Aggressionen abgebaut und durch die Persönlichkeitsbildung die ein Sportler im Laufe der Zeit entwickelt, geschieht das Gegenteil. Durch die veränderte Persönlichkeit geht ein Kampfsportler solchen Auseinandersetzungen aus dem Weg. Sollte es jedoch einmal nicht zu vermeiden sein, wird er sich im Rahmen seiner erlernten Möglichkeiten, dann aber zu verteidigen wissen.

Ihr seid interessiert und mindestens 12 Jahre alt, dann einfach vorbeikommen, zuschauen
oder an einem Probetraining teilnehmen.