FC Salzweg ehrt seine Urgesteine – Trainergespann beim 4. Laufbahnfest verabschiedet – Horst Wipplinger Ehrenmitglied

 

 (Quelle: Bericht von Josef Heisl)

 

Salzweg  Das 4. Laufbahnfest brachte nicht nur Sportler, Gönner und Freunde des FC Salzweg zusammen, sondern war auch Kulisse für Ehrungen langjähriger Mitglieder und die Verabschiedung des Trainergespanns Axel Dichtl und Daniel Sattler. „Besonders freut es mich, dass ich drei Mitglieder ehren kann, die dem Verein schon ein halbes Jahrhundert die Treue gehalten haben.“, lobte Vorstand Max Ruhhammer die Urgesteine Wolfgang John, Christian Langer und Johann Stögbauer.

Zunächst stand aber der sportliche Ablauf des Festtages im Vordergrund. Die C-Junioren des FC Salzweg hatten es im Punktespiel dabei mit der SG Ruderting zu tun, die als Sieger vom Platz ging. Im Letzten Spiel einer überaus erfolgreichen Bezirksligasaison schlug die 1. Mannschaft der  Einheimischen den TSV Regen mit 1:0 und schickte ihn in die Abstiegs-Relegation, selbst landete man auf dem 3. Rang, nur einen Punkt hinter dem Aufstiegsreleganten. Da traf es sich gut, dass auch die zwei Meistermannschaften von 1994, die also ihr 20-Jähriges feiern konnten, in Teilen anwesend waren. Initiator dazu war Tibor Roth, der extra aus Ungarn angereist war. Das AH-Spiel des FC gegen den VfB Passau-Grubweg gewannen souverän die Hausherren.

Anschließend war die „4bengmusi“ im Partyzelt an der Reihe. Die Vier heizten nicht nur den Gästen ein, sondern umrahmten auch die Ehrungen der Mitglieder und die Verabschiedung von Fußballabteilungsleiter Armin Dersch, dem Andreas Rohmann nachfolgt. Dersch erhielt viel Lob und Dank von Seiten des Vorstandes. Bei dieser Gelegenheit sicherte Salzwegs neuer Bürgermeister Josef Putz, der auch Schirmherr des Festes war, den beiden örtlichen Sportvereinen FC Salzweg und DJK Straßkirchen seine Unterstützung zu. Sein Vorgänger Horst Wipplinger, der bereits vor kurzem zum Ehrenmitglied ernannt worden war, bekam aus den Händen von Max Ruhhammer die entsprechende Urkunde. Im Vereinsheim konnten die Freunde des internationalen Fußballs das Finale der Champions League mit erleben. 

 

Ehrungen: Für 20 Jahre  Sebastian Dersch, Daniel Breu, Edith Hettmann, Alexander Hirsch und Elisabeth Kasberger; 25 Jahre Helga Lustig, Gertraude Schröder und Sigrid Weber; 30 Jahre  Klaus Anetzberger, Ingrid Beutlhauser, Manfred Bindhammer, Jutta Braun, Markus Carrasco, Sandra Dersch, Johann Pylypczak, Irmgard Riedl, Franz Schreib jun. und Alfred Lösch;  35 Jahre  Maria Eckinger, Franz Geier, Rosemarie Steier, Brigitte Grotz, Erika Heinz, Martin Pauli, Thomas Pfaffinger, Petra Schmalhofer, Josef Sicklinger und Stefan Stalzer;  40 Jahre  Siegfried Bresele, Reinhold Knon, Georg Schneider, Jutta Koch und Marianne Pfaffinger; 50 Jahre  Wolfgang John, Christian Langer und Johann Stögbauer.

 

Gruppenfoto der anwesenden Jubiläumsmitglieder

 Vorstand Max Ruhhammer (steh.li.) ehrte im Kreise seiner beiden Stellvertreter Toni Söldner (steh. 3.v.re.) und Franz Dichtleder (steh. 5.v.re.) , sowie Bürgermeister Josef Putz (steh.re.) die langjährigen Mitglieder, sitz v. li. Alfred Lösch, Maria Eckinger, Sandra Dersch, Franz Geier, Erika Heinz, Helga Lustig und Christian Langer, steh v. li. Hans Stögbauer, Johann Pylypczak, Klaus Anetzberger, Reinhold Knon, Georg Schneider und Sebastian Dersch. (Foto Heisl)

 

Gruppenfoto mit verabschiedeten Trainern und verabschiedetem Abteilungsleiter

v.li. 3. Vorstand Franz Dichtleder, 1. Vorstand Max Ruhhammer, verabschiedeter Abteilungsleiter Fußball Armin Dersch, Daniel Sattler, Axel Dichtl, 1. Abeitlungsleiter Fußball Andreas Rohmann, 2. Abteilungsleiter Fußball Alexander Beutlhauser, 2. Vorstand Toni Söldner (Foto Heisl)

Der FC Salzweg lädt herzlich ein